Kopier mich in Deine Linkliste
Zurück zur Startseite

Kaufberatung

An erster Stelle sollten Sie Ihr Gewissen fragen, ob Sie wirklich bereit und in der Lage sind, die kommenden 10-15 Jahre für den Hund da zu sein und stets gut für ihn zu sorgen, sowie seinen artgerechten Bedürfnissen zu entsprechen !

Bitte bedenken Sie , Sie kaufen keine Sache wie ein Auto oder einen Computer u.s.w.,
den man bei nichtgefallen oder ersten defekten einfach verkauft oder entsorgt !

Ein Hund ist wie wir Menschen ein sozial hochendwickeltes Lebewesen.
Er wird wie kein anderes Tier eine sehr enge Bindung zu seinem Frauchen - Herrchen eingehen. Sollten Sie ihn je abgeben, wird es ihm mit Sicherheit das Herz brechen.
Diese Bindung ist vergleichbar mit der Bindung zu Ihrem Lebensgefährten oder zu ihrem Kind.
Im amerikanischen Sprachgebrauch
KAUFT man einen Hund nicht,
der Amerikaner sagt
adopt a dog also einen Hund adoptieren,
was eigendlich treffender ist.

 

Hier möchte ich einige Punkte aufführen, die Sie beherzigen sollten.

 

1. Wohnen Sie zur Miete ? Dann prüfen Sie, ob Hundehaltung überhaupt erlaubt ist !

2. Sind alle Mitglieder, die in Ihrem Haushalt leben, damit einverstanden
das die Familie um ein Hundekind erweitert wird ?

3. Besteht bei keinem Familienmitglied eine Allergie ? 
( im Zweifelsfall bitte einen Allergietest bei Ihrem Hautarzt durchführen lassen )

4. Darf der Hund zusammen mit seinem Menschenrudel in der Wohnung leben und schlafen ?
Ein Hund gehört nicht in einen Zwinger !

5. Kommen sie damit klar, dass sich Ihr Hund vor allem im Welpenalter oder bei Krankheit auch mal in der Wohnung entleert ?

6. Sind Sie bereit, Ihren Urlaub so zu planen, dass es auch für Ihren Hund ein positives Erlebniss wird ? Ein stundenlanger Flug in einer Hundebox im Frachtraum eines Flugzeuges,
ist nicht dass was sich ein Hund unter Urlaub vorstellt! Oder können Sie ihn für die Zeit, in der Sie Ihren Urlaub geniessen in eine Pflegefamilie geben, wo er dann auf Sie wartet?
 Hoffentlich ohne seelischen Schaden zu nehmen !

7. Haben Sie jemanden, der sich im Notfall z.B. im Krankheitsfall um den Hund kümmern kann?

8. Ist sichergestellt, das der Hund nicht täglich stundenlang alleine ist ?
Stellen sie sich vor, was mit Ihnen passiert, wenn sie täglich 3 - 4 Stunden oder länger in Einzelhaft verbringen müssten. Es würde Sie seelisch sehr belasten.
Dieser Belastung sollte man keinem aussetzen und schon gar keinem den mal liebt.

9. Sie sind bereit, zusätzlich zum Gassigehen täglich mehrere Stunden mit ihm spazieren zu gehen und das auch, wenn es regnet, stürmt oder schneit ?
Welpen müssen sogar alle 1-2 Stunden gassigehen, und glauben Sie nicht, dass der Welpe, sobald er ein Stück Wiese unter sich hat, gleich macht !

10. Machen Sie niemals einem Familienmitglied einen Hund zum Geschenk!
Vor allem Kinder sind mit der Verantwortung, sowie mit der Erziehung überfordet und
schnell ist der erste Lack ab, und dann ?

11. Wie ist Ihr Heim beschaffen ? Treppensteigen ist langfristig gesehen Gift für jeden Hund. Welpen dürfen niemals treppensteigen !! Jenachdem für welche Rasse Sie sich entscheiden, braucht es schon eine kräftige Hand, den Hund immer die Treppe rauf- und runterzutragen.

12. Sind Sie in der Lage, Ihren Hund liebevoll und doch konsequent zu erziehen, oder brauchen Sie professionelle Hilfe ? Sollten Sie noch nie einen Hund gehabt haben, werden Sie Hilfe brauchen ! Wobei ich der Meinung bin, dass der Besuch einer Welpenschule
für jeden Welpen wichtig ist.

13. Können und wollen Sie die laufenden Kosten für einen Hund tragen ? Das beschränkt sich nicht nur auf ein hochwertiges Futter ! Steuer und Versicherung , Impfungen, Entwurmung
und weitere Arztkosten, gegebenenfalls Kosten für Welpen/Hundeschule.

Wenn Sie das alles nüchtern und in Ruhe auf sich einwirken lassen, und immer noch sicher sind, dass Sie dem Tier ein artgerechtes Leben bieten können, ist es an der Zeit, sich für eine Rasse zu entscheiden und alles nur erdenkliche über diese Hunde in Erfahrung zu bringen, damit Sie später keine böse Überraschung erleben. Suchen Sie im Internet und sammeln alle Informationen, denn vergessen Sie nicht, Sie werden sich für über ein Jahrzehnt  binden.

So, hiermit werd ich es für heute bewenden lassen .... in Kürze folgt ein Kapitel  ” Wo kaufen ”

Zurück zur Startseite Zurück zum Seitenanfang

M.Schulz